ReginaBrehm
Organisationsberatung / Coaching
Regina Brehm

Schatten – Coaching / Coaching on the job

ein Angebot für Führungskräfte zur Weiterentwicklung
Ihrer Selbstführungs- und Personalführungskompetenzen

Sie wollen Ihre Wirksamkeit als Führungskraft in unterschiedlichen Kontexten überprüfen und intensivieren.
Sie fragen sich, ob Ihre Motivation bzw. Absicht und Ihre situativen Verhaltensweisen zur gewünschten Wirkung führen?
Sie wollen Ihre Selbst- und Fremdwahrnehmung als Führungskraft überprüfen und Ihre personalen, sozialen und Führungskompetenzen weiter entwickeln?

Hier bietet das Schattencoaching bzw. Coaching on the job eine konkrete und pragmatische Möglichkeit.

Zu Beginn verständigen sich Coach und Führungskraft auf die Themen und Fragestellungen, um die es der Führungskraft geht, z.B: Selbstwahrnehmung und Aussenwirkung, Zusammenspiel von verbaler und nonverbaler Kommunikation, Balance zwischen innerer Souveränität und strategischer Handlungskompetenz, wirkungsvolle Kommunikation in herausfordernden Konfliktsituationen, situationsangemessene Durchsetzungsfähigkeit.

Der Coach begleitet die Führungskraft - quasi wie ein Schatten - zu ausgewählten Terminen: Konferenzen, Sitzungen, Mitarbeitergespräche, Präsentationen.

Hier wird die Rolle des Coaches kurz von der Führungskraft erläutert und in der Regel von allen Beteiligten problemlos akzeptiert.

In der Situation selbst ist der Coach ausschließlich aktiv Zuhörender und fokussiert seine Aufmerksamkeit sowohl auf die kontraktierten Themen als auch auf die Gesamtsituation bzw. das System. Der Coach selbst greift nicht ein - schon nach kurzer Zeit wird er von den Anwesenden kaum noch wahrgenommen.

Im Anschluss an die Begleitung stellt der Coach der Führungskraft seine Wahrnehmungen, Interpretationen, Hypothesen und Wertungen, die er in der Situation gewonnen hat, als differenziertes Feedback zur Verfügung.
Coaching on the job kann so in besonderer Weise den Führungsblick schärfen für das eigene bewusste und unbewusste Agieren innerhalb offizieller Strukturen und informeller Spielregeln.
Reflexion der Selbst- und Fremdwahrnehmung können für die Führungskraft im 4-Augen-Gespräch eine gute Basis für die Klärung der kontraktierten Themen und Fagestellungen sein.
Auf dieser Grundlage können:

Wenn von dem Grundsatz ausgegangen wird: „Führung ist Persönlichkeitsentwicklung“ ist Schattencoaching aus aller bisherigen Erfahrung ein wertvolles und konkretes Unterstützungsangebot, die Kunst des Zusammenspiels von Funktion und Person als Führungskraft in unterschiedlichen Kontexten weiter zu entwickeln.

× Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr  Einverstanden